Gäste


KOMMENDE SHOWS

Wir feilen noch an einem Corona-gerechten Konzept! Bald geht es hoffentlich weiter! 

nächster Gast: TIBOR RODE

Zu Gast ist diesmal Bestseller-Autor Tibor Rode. Zuletzt erschien sein Thriller "Das Morpheus-Gen. Wenn du schläfst, bist du tot." Wann er selbst das letzte Mal geschlafen hat und warum seine Muse Molly es hasst, wenn die Handlung seiner Bücher ihn vor zu große Probleme stellt - die beiden Moderatoren Sonja Baum und Armin Sengbusch werden es aus ihm herauskitzeln.


VERGANGENE SHOWS

Sonja Baum, Simone Buchholz, Armin Sengbusch
Sonja Baum, Simone Buchholz, Armin Sengbusch

Freitag, 17. Januar 2019

20.15 Uhr

Gast: SIMONE BUCHHOLZ

Simone Buchholz war in ihrem Leben schon alles mögliche, aber jetzt schreibt sie zum Glück und vor allem Krimis. Für "Mexikoring" erhielt sie zuletzt den Deutschen Krimipreis 2019. Eine komplette Liste der Preise und Auszeichnungen, die sie für ihre Bücher erhielt, würde hier den Rahmen sprengen. Ihre Kindheit verbrachte Simone Buchholz übrigens im Spessart und nicht in Buchholz. Ob sie dort womöglich im Wirtshaus im Spessart aufwuchs, unter den berühmt berüchtigten Räubern und ob es das war, was sie zu ihren Kriminalromanen inspirierte?


Donnerstag, 12. Dezember 2019

Gast: LOU A. PROBSTHAYN.

Lour Probsthayn ist ein Urgestein der Hamburger Literaturszene - was man ihm übrigens gar nicht ansieht. Er war Gründungsmitglied der Autorengruppe PENG und des FORUM DER 13, sowie Initiator und Mitunterzeichner des literarischen Manifests "Hamburger Dogma". Zudem ist er Mitbegründer der monatlichen "Literatur-Quickie"-Veranstaltungsreihe und betreibt den "Literatur Quickie-Verlag". Nebenbei veröffentlichte er auch noch eine Vielzahl von Büchern und erhielt dafür diverse Literaturförderpreise und Stipendien. Kein Wunder, denn seine Sprache ist eine ganz eigene. "Eine Sprache, von der wir alle wussten, dass es sie geben muss, aber uns ist sie nicht eingefallen." (Gunter Gerlach)


Rüdiger Barth
Rüdiger Barth

Donnerstag, 14. November 2019

Gast: RÜDIGER BARTH.

Ohne Buch verlässt er nie das Haus. Wenn er nicht gerade liest oder schreibt, macht er das, was man so "leben" nennt. Eine Liste aller Größen des Sports, die Rüdiger Barth i9n seinen 15 Jahren beim "Stern" traf, würde hier den Rahmen sprengen.  Aus den Begegnungen mit diesen oft misstrauischen und abweisenden Persönlichkeiten  entstand sie Idee zu seinem Roman "Das Haifischhaus", der gerade erschienen ist.

➡️ Show verpasst? Hier kannst Du die ganze Show sehen: https://youtu.be/t9to1fatFqY


Sonja Baum, Verena Carl, Armin Sengbusch
Sonja Baum, Verena Carl, Armin Sengbusch

Donnerstag, 12. September 2019

Gast: VERENA CARL.

Verena Carl stammt zwar aus Freiburg und hat in München studiert, ist aber Mutter von zwei echten Hamburger Kindern, lebt in Hamburg und arbeitet in Hamburg. All ihre Bücher hat sie geschrieben, seit sie in der Hansestadt lebt, was beweist , dass man im Norden kreativer ist als im Süden. HA! 

 

➡️ Show verpasst? Hier kannst Du die ganze Show sehen: https://youtu.be/U-OALuyvoQU


Sonja Baum, Isabel Bogdan, Armin Sengbusch
Sonja Baum, Isabel Bogdan, Armin Sengbusch

Freitag, 16. August 2019

Gast: ISABEL BOGDAN.

Isabel Bogdan tanzt auf vielen Hochzeiten: Ihr Roman „Der Pfau“ rauschte direkt auf die Bestsellerliste, sie hat über 50 Bücher übersetzt und ist Vorsitzende des Vereins zur Rettung des „anderthalb“. Sie bloggt auch noch wie ein Weltmeister: über ihre Versuche irgendwie anständiger zu konsumieren oder über ihr Interviewprojekt „Was machen die da?“ - eine Liste ihrer Blog-Themen würde hier den Rahmen sprengen. Die Moderatoren Sonja Baum und Armin Sengbusch entlocken ihr bestimmt auch einige Insider-Informationen über ihren neuen Roman „Laufen“, der im September erscheint.

➡️ Show verpasst? Hier kannst Du die ganze Show sehen: https://youtu.be/l0ZkopN3s2A


Sonja Baum, Alexander Rösler, Armin Sengbusch
Sonja Baum, Alexander Rösler, Armin Sengbusch

Freitag, 21. Juni 2019

Gast: ALEXANDER RÖSLER.     

Bisher gibt es von Alexander Rösler zahlreiche Kurzgeschichten sowie drei Romane zu lesen. Sein Buch "29 Fenster zum Gehirn" war Bestes Jugendsachbuch 2014. Wir könnten die Liste fortsetzen, doch das würde hier den Rahmen sprengen. Alexander Rösler ist vor allem eines: Der Retter des Abends vom 21. Juni. Warum, wissen nur diejenigen, die es nicht verpasst haben. Sein neustes Werk "Unter Kitteln" erscheint übrigens im Frühjahr 2020.


Sonja Baum, Katrin Seddig, Armin Sengbusch
Fotos: Maren Kaschner

Mittwoch, 17. April 2019

Gast: KATRIN SEDDIG.     

Katrin Seddig inhalierte Bücher als Kind. Doch eine Liste sämtlicher Unwege, die sie einschlug, bevor sie selbst anfing Bücher zu schreiben, würde hier den Rahmen sprengen. Zu unserem Glück bog sie rechtzeitig ab. Sie braucht nur einen ihrer Sätze vorzulesen - bereits vor dem Punkt hat sie alle in ihrem Bann. Wird ihr das auch bei den beiden Moderatoren Sonja Baum und Armin Sengbusch gelingen?


Sonja Baum, Benjamin Maack, Armin Sengbusch, Schnuhschnaps
Fotos: Uli Wingler/Amiage

15. Februar 2019

Gast: BENJAMIN MAACK.

Benjamin Maack ist ein Tausendsassa des Wortes: Er schreibt als Redakteur bei Spiegel Online und er schreibt Bücher. Darf man seinem Erzählband "Monster" glauben schenken, würde eine Liste seiner sämtlichen Persönlichkeiten hier den Rahmen sprengen. Wir sind gespannt, welche davon zum Einstellungsgespräch kommt.


18. Januar 2019

Gast: CORNELIUS HARTZ

Cornelius Hartz ist nicht der Erfinder von Sex, Drugs und Rock 'n Roll, trotzdem kennt er sich damit aus. Die Liste der Werke des promovierten Übersetzers und Autors ist lang. Doch noch länger ist die Liste der Personen, die in seinen Büchern ihr Leben ließen. Ob die beiden Moderatoren Sonja Baum und Armin Sengbusch einen Abend mit ihm überleben?

➡️  So war es mit Cornelius Hartz!

➡️ Wieso eigentlich Cornelius Hartz?


Sonja Baum, Stefan Beuse, Armin Sengbusch
Sonja Baum, Stefan Beuse, Armin Sengbusch

16. November 2018

Autor STEFAN BEUSE schickte erst kürzlich eine Ziege auf den Mond. Und in seinem Roman „Das Buch der Wunder“ erzählt er, wie das sonst so mit den Wundern funktioniert. 

Stefan Beuse zaubert mit Worten, die Liste seiner Stipendien und Preise würde hier den Rahmen sprengen. Ob er auch die beiden Moderatoren Sonja Baum und Armin Sengbusch bezaubern kann?

Warum eigentlich Stefan Beuse?

Wer ist eigentlich Stefan Beuse?


Anselm Neft, Fotos: Maren Kaschner
Anselm Neft, Fotos: Maren Kaschner

19. Oktober 2018

Autor ANSELM NEFT war gerade erst für den Ingeborg-Bachmann-Preis nominiert. Die Liste seiner absolvierten Studiengänge würde hier den Rahmen sprengen. Seine bisherigen Jobs reichen von Deutschlehrer, Musiker, Tellerwäscher bis hin zum Unternehmensberater. Zum Glück ist er jetzt Autor. Zuletzt erschien sein Roman „Vom Licht“.

 

IMPRESSIONEN DER SHOW.